Baukindergeld

BAUKINDERGELD JETZT!

Die Bundesregierung hat beschlossen, Familien bei der Eigentumsbildung zu unterstützen. Lt. Koalitionsvertrag wird ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind pro Jahr eingeführt, das über einen Zeitraum von 10 Jahres gezahlt wird.

Was ist das Baukindergeld?

  • Das Baukindergeld ist ein staatlicher Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. Damit will die Bundesregierung Familien unterstützen, die zum ersten Mal selbst genutztes Wohneigentum erwerben. Der Zuschuss soll die Finanzierung eines eigenen Hauses oder einer Wohnung erleichtern, so wie die Eigenheimzulage, die es bis 2005 gab.

Wer bekommet es?

  • Familien mit einem oder mehreren Kindern, die zum Stichtag der Antragstellung im Haushalt leben
  • Voraussetzung: zu versteuerndes Haushaltseinkommen von max. 75.000 Euro plus 15.000 Euro pro Kind – dabei werden die Einkommen der Jahre 2016 und 2017 berücksichtigt
  • Berücksichtigt werden Kinder, die zum Zeitpunkt der Antragstellung jünger als 18 Jahre sind und im Haushalt leben

Ab wann gibt es Baukindergeld?

  • Das Baukindergeld gibt es rückwirkend zum  01.01.2018, Anträge dürfen bis zum 31.12.2020 gestellt werden

Wie hoch ist das Baukindergeld ?

  • Pro Kind in der Familie wird ein Zuschuss von 12.000 Euro, verteilt auf 10 Jahre à 1.200 Euro gezahlt

Wie kann das Baukindergeld beantragt werden?

Ab sofort kann das Baukindergeld beantragt werden. Auf der Homepage der KfW (www.kfw.de/Baukindergeld) können Sie sich registrieren und das Baukindergeld beantragen.

So funktioniert es:

  • Den Antrag stellen Sie nicht im Vorfeld, sondern erst, wenn Sie in Ihre neue Immobilie eingezogen sind
  • Wenn Sie umgezogen sind, melden Sie sich bitte bei Ihrer Gemeinde an. Die Meldebescheinigung benötigen Sie später, um Ihr Einzugsdatum nachzuweisen
  • Wenn Ihr Einzugsdatum zwischen dem 01.01. und 17.09.2018 lag, stellen Sie den Antrag bitte zwischen dem 18.09. und 31.12.2018
  • Bei einem Einzugsdatum ab dem 18.09.2018 stellen Sie den Antrag bitte 3 Monate nach Einzug (Datum der Meldebestätigung Ihrer Gemeinde)
  • Sie legitimieren sich per Video-Identifizierung oder mit Postident.
  • Gleich nach Antragstellung erhalten Sie eine Antragbestätigung, zu finden im KfW-Zuschussportal unter „Meine Zuschussanträge“. Jetzt können Sie Ihre Identität nachweisen – online per Video-Identifizierung oder mit Postident in einer Filiale der Deutschen Post.
  • Folgende Unterlagen müssen Sie danach noch einreichen:

– Ihre Einkommensteuerbescheide des vorletzten und vorvorletzten Jahres vor Antragstellung; für einen Antrag im Jahr 2018 also die Jahre 2016 und 2015

– Meldebestätigung Ihrer Gemeinde –  aus der Meldebestätigung muss hervorgehen, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung der Hauptwohnsitz ist – und zwar für den Antragsteller, für Ihren Partner  und die im Antrag angegebenen Kinder

– aktueller Grundbuchauszug, in dem Sie als Eigentümer oder Miteigentümer eingetragen sind.

  • Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Nachweise erhalten Sie eine Auszahlungsbestätigung, zu finden im Zuschussportal unter „Meine Anträge“ – in der Auszahlungsbestätigung erfahren Sie den Termin für die erste Auszahlung
  • Sie erhalten 10 Jahre lang je 1.200 Euro pro Kind, wenn Sie so lange in Ihrem Eigenheim oder in Ihrer Eigentumswohnung wohnen.
  • Sie ziehen aus? Sie verkaufen oder vermieten Ihr Haus oder Ihre Wohnung? Dann sind Sie verpflichtet, die KfW umgehend zu informieren – Sie erfüllen dann die Förderbedingungen nicht mehr und können keine weiteren jährlichen Auszahlungen mehr erhalten.

Für weitere Fragen zum Thema Baukindergeld sprechen Sie uns bitte an!

Wir erläutern Ihnen gerne, wie Sie das Baukindergeld „sinnvoll“ in Ihre Finanzierung einbauen!

Aktuelles.

Der richtige Zeitpunkt für den Hauskauf

Um in der Zukunft nicht mehr eine Mieterhöhung nach der anderen mitmachen zu müssen, kann sich der Hauskauf definitiv lohnen. Jedoch ist nicht jeder Zeitpunkt der richtige. Es ist ratsam, dass bestimmte Punkte erfüllt werden, bevor sie eine...

Forward-Darlehen jetzt!

Die Zinsfestschreibung Ihrer derzeitigen Baufinanzierung endet in den nächsten 5 Jahren? Dann sollten Sie jetzt aktiv werden und sich ein individuelles Angebot für ein Forward-Darlehen berechnen lassen! Mit einem Forward-Darlehen sichern Sie sich jetzt...

Die neue Website ist online.

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass unsere neu gestaltete Website mkhyp.de jetzt online ist. Hier erfahren Sie alles über die Arbeit von mhkyp und unsere auf Sie persönlich zugeschnittene Baufinanzierung und Beratung. Über unser Anfrageformular können...